Suche

Beauty Rezepte

Hier findest Du viele leckere, gesunde und vor allem Beauty Rezepte für Dich. Du kannst dir jedes Rezept ausdrucken, speichern und teilen. Sowie ganz einfach mit der Anleitung zubereiten. Erzähle uns gerne in den Kommentaren, wie es Dir gescheckt hat. Zudem bekommst Du zu jedem Rezept Nährwertangaben, damit hast Du den besten Überblick und Kontrolle zum Beispiel für Kalorien und Vitaminen.

Alle Beauty-Rezepte auf einen Blick

Schöne übersichtliche Beauty Rezepte

Sehr praktisch! Du kannst jedes Rezept auf Deine gewünschte Personenzahl anpassen. Wenn Du magst, kannst Du sehr gerne die Rezepte bewerten, nach dem Du sie ausprobiert hast. Mein ganz persönliches Lieblingsrezept ist der Kaktusfeigen Snack – Süße Schönheit aus Rezepte für deine Schönheit. Zudem esse ich leidenschaftlich Nudel, auch hier gibt es Gesunde gut schmeckende Alternativen zur gängigen Weizennudel. Wenn es dich interessiert schau unter Gesunde Nudelrezepte – Die schnellen Glücklichmacher nach.

Brokkoli-Kokos Suppe

Brokkoli Rezept Beauty Rezepte
Brokkoli das Superfood für Beauty Rezepte

Brokkoli das Superfood für deine Beauty es mobilisiert das Immunsystem durch den hohen Vitamin C Anteil, soll Krebs vorbeugen und kann beim Abnehmen helfen. Klasse Rezept.

Brokkoli-Kokos-Suppe mit Minze

Brokkoli-Kokos-Suppe mit Minze

Das Rezept bewerten
Recipe by: Chris
Cuisine: Vegetarisch

Brokkoli das Super Food es mobilisiert das Immunsystem durch den hohen Vitamin C Anteil, soll Krebs vorbeugen und kann beim Abnehmen helfen.

Brokkoli-Kokos-Suppe mit Minze

Zutaten

4 Personen
322.15 kcal
  • 500 g Brokkoli
  • 1 kleine Pellkartoffel (vom Vortag)
  • 1 Handvoll Minzeblättchen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
  • Salz, Pfeffer
  • 4 TL Kokosjoghurt
  • 1 EL ­Kürbiskerne (nach Belieben geröstet)
  • 1 TL Chiasamen
  • 1 TL Leinsamen

Anleitung

  1. Den Brokkoli abbrausen, den harten Strunk entfernen, die Röschen und die Blätter etwas kleiner schneiden. Die Kartoffel pellen und klein
  2. schneiden. Die Minze abbrausen und trocken schütteln.
  3. Den Brokkoli im Dämpfeinsatz eines Kochtopfes über wenig kochendem Wasser zugedeckt ca. 5 Minuten garen.
  4. Brokkoli, Kartoffel, Minze, Brühe und Kokosmilch in einen Mixer geben und fein pürieren. Die Mischung in einen Topf gießen. Die Suppe aufkochen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Suppe in Schälchen oder tiefen Tellern anrichten.
  6. Den Joghurt glatt rühren und auf der Suppe verteilen. Die Kürbiskerne, Chia- und Leinsamen darüberstreuen. Die Suppe nach Belieben mit Minzeblättchen garniert servieren.

Hinweis:

Bereite frischen Brokkoli so frisch wie möglich zu. Im Gemüsefach des Kühlschranks hält er sich zwar 1-2 Tage, in Folie gewickelt auch etwas länger. Nur leider gehen Geschmack und Vitamine schnell verloren und statt knackig grün wird der Brokkoli schnell gelb und schlapp.

Nährwertangaben

Brokkoli-Kokos-Suppe mit Minze

Portion 1 Teller

Menge pro Portion
Kalorien 322.15 kcal
% täglicher Wert*
Gesamtes Fett 25.08 g 38.6%
Gesättigte Fettsäuren 20.47 g 102.4%
Transfette 0.0 g
Cholesterin 0.61 mg 0.2%
Natrium 969.65 mg 40.4%
Gesamte Kohlenhydrate 22.98 g 7.7%
Ballaststoffe 5.74 g 23%
Zucker 2.87 g
Protein 8.12 g
Vitamin A 5.59 % Vitamin C 137.61 %
Kalzium 11.69 % Eisen 31.32 %

* Tägliche Prozentwerte basieren auf einer Diät mit 2.000 Kalorien. Deine täglichen Werte können je nach Kalorienbedarf höher oder niedriger sein.

https://www.beautyseele.de/beauty-rezepte/

Backen macht glücklich…

online Backkurs
Back – Academy* 7 Tage Gratis Testen 
von überall auf der Welt auf über 500 Lektionen, Rezepte und Videoanleitungen zugreifen

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

11 Mal geteilt! Teile auch Du diesen Beitrag!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.