Schöne Haut bekommen – Hautpflege für strahlende reine und glatte Haut

4.8
(27)

Hast Du Dich schon mal gefragt: “Warum habe nur ich Pickel!” oder “Wie kann ich meine Falten wieder loswerden! “? Hast Du Dich irgendwann gefragt, warum die anderen Frauen oft eine so perfekte Haut haben, und Du nicht? Neide sie nicht. DU kannst ebenso glatte sowie strahlende reine und schöne Haut bekommen, wenn Du diese Hautpflege Tipps befolgst.

Bestimme zuerst welchen Hauttyp hast Du?

Führe einen Hauttest durch und bestimme Deinen Hauttyp. Ist Deine Haut eher fettig, trocken, normal oder eine Mischung von allen? Ich habe für Dich zweit Hauttests zur Auswahl. Du kannst wählen zwischen praktischen Test mit einem Papiertuch oder Du beantwortest einfach die Fragen und findest so Deinen Hauttyp heraus.

Praktischer Hauttyp-Test

Um das aufzudecken, reinige Dein Gesicht, lass es an der Luft trocknen und berühre es für 60 Minuten nicht. Checke jetzt, in dem Du ein Papiertuch auf die T-Zone legst:

  • Normale Haut hinterlässt weder Fett noch Schuppen. Sie fühlt sich geschmeidig, zart und angenehm an. Falls Du dieses Hautgefühl hast, betrachte Dich als Glücksprinzessin!
  • Trockene Haut kann sich spannend anfühlen und sogar schuppig sein. Sie hat meist kleine Poren. Feuchtigkeit aufzutragen ist für diesen Hauttyp sehr wichtig.
  • Empfindliche Haut neigt Rötungen und Trockenheit. Sie fühlt sich angespannt und gereizt an.
  • Fettige Haut hinterlässt Fett auf deinem Papiertuch. Oft haben Menschen mit fettiger Haut größere Poren und einen Glanz auf der Haut.
  • Mischhaut ist der Hauttyp, der am meisten zu finden ist. Sie zeigt meistens alle Zeichen der oben genannten Hauttypen. Oft ist diese Haut in der T-Zone fettig und ansonsten normal bis trocken und empfindlich.

1. Tägliche Pflege und Produkte

Verwende und investiere in einen Reiniger, Tonic, Feuchtigkeitscreme und Peeling, die zu Deinem Hauttyp passen. Eventuell musst Du ein paar Produkte austesten, bevor Du die Perfekten für Dich hast. Rede mit einer Kosmetikerin in einem unabhängigen Beautystudio. Du kannst dort oft die verschiedenen Tiegel probieren. Sie bieten oft sogar Proben an, sodass Du ein Produkt für ein oder zwei Tage testen kannst.

  • Versuche, bei fettiger Haut oder Mitessern Produkte zu bekommen, die Deine Poren nicht verstopfen, was zu Pickeln führen könnte.
  • Wenn Du sehr stark unter Akne oder einem anderen Hautproblem wie Ekzemen leidest, besuche einen Hautarzt. Dieser kann Dir die von Dir benötigte Behandlung empfehlen.

Täglicher Sonnenschutz

Benutzte eine Creme für die tägliche Pflegeroutine, die einen Lichtschutzfaktor von 30 oder höher hat. Entscheide Dich für eine ohne Zusatz von Parfüm und Fetten. Sonnenschutzcreme hilf Deiner Haut, sich vor der schädlichen UV-A und UV-B Strahlung zu schützen, die zu Hautschäden und sogar Hautkrebs führen könnten.

  • Viele Feuchtigkeitscremes enthalten heutzutage einen Sonnenschutz. Experimentiere mit verschiedenen Feuchtigkeitscremes, um herauszufinden, ob der Sonnenschutz wirksam ist und Deine Gesichtshaut feucht bleibt.

Verwende täglich einen Gesichtsreiniger

Du wirst kaum einen Effekt haben, wenn Du eine Reinigungslotion nur einmal in der Woche anwendest. Benutze sie täglich. Verwende zusätzlich alle 1- 2 Wochen ein Peeling, um die abgestorbene Hautzellen zu beseitigen. Peele aber nicht zu oft, um zu vermeiden, dass Du zu viel Haut wegnimmst.

  • Wasche Dein Gesicht mit sauberen Händen und lauwarmen Wasser, dies ist oft völlig ausreichend und wird so zusätzliche Reizungen vermeiden. Nur bei Bedarf benutze andere Materialien wie Waschlappen und Luffa-Schwamm, um Dein Gesicht zu waschen.
  • Wasche Dein Gesicht jeden Morgen und Abend. Das ist sehr wichtig, vor allem, wenn Du fettige Haut hast oder zu Pickel neigst.
  • Creme nach dem Waschen Dein Gesicht mit der geeigneten Pflege ein. Für alle Hauttypen gilt: Hochwertige Feuchtigkeitsprodukte mit Hyaluron oder Urea kann die Haut immer gebrauchen. Da durch das Reinigen, vor allem wenn man Reinigungsprodukte benutzt, oft der Haut natürliche Fette entzogen werden. So bekommst Du saubere, schöne Haut, die auch mit genügend Feuchtigkeit angereichert ist.

Richtig peelen, bitte!

Deine Haut muss ab und an mal “gepeelt” werden. Aber bitte richtig! Peelings bringen sie zum Strahlen. Aber mit Bedacht: Wenn Du empfindliche Haut hat, sollte nur 2-3 Mal pro Monat auf ein sanftes Peeling zurückgreifen.

Du willst Dein Peeling selber machen? Dann schau mal hier: Peeling selber machen – Enzympeeling

Wasche Dein Make-up ab

Denk daran, vor dem Schlafengehen Dein Make-up gründlich zu entfernen. Dein Gesicht zu waschen, kann reichen, aber bei einigen Make-ups musst Du mit Make-up-Entfernern arbeiten.

  • Sei nicht zu faul, das Make-up sorgsam abzuwaschen. Falls Du es zu aufwendig empfindest, Dir das Gesicht zu waschen, besorge Dir ein paar Kosmetik-Wischtücher. So kannst Du Dein Gesicht schnell reinigen.

Gesichtsspray schenkt Frischekick

Nach dem Waschen kannst Du ein erfrischendes Gesichtsspray benutzen. Das für einen Frischekick sorgt und Deine Haut mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Hyaluron oder Aloe vera versorgt. Das Beste dabei ist, dass die jetzige Pflege durch den zarten Sprühnebel noch viel besser aufgenommen wird. Dies Sprays sind auch perfekt für zwischendurch, – ob bei der Arbeit oder auf Reisen, Deine Haut sieht strahlender und frischer aus.

Durch Massieren schöne Haut bekommen

Eine gut durchblutete Haut ist eine schöne, rosige Haut. Rege sie an mit einer zarten Reinigungsbürste. Ganz einfach nach der täglichen Reinigung mit kreisenden Bewegungen Deine Gesichtshaut massieren. So bekommst Du auch abgestorbene Hautschüppchen gleich mit ab und der Effekt ist eine herrliche Ausstrahlung Deiner Haut.

Ebenso perfekt: eine Gesichtsmassage. Integriere sie einfach in Deine Pflegeroutine nach dem Reinigen mit Deiner Pflegecreme. Das Massieren mit dem Eincremen sorgt dafür, dass die Pflege tiefer in Deine Haut eingeschleust wird und die Durchblutung angeregt sowie die Muskeln gelockert werden. Das Ergebnis: eine schöne, entspannte Haut!

Tiefenpflege

Eine Gesichtsmaskemaske, die auf den Hauttyp abgestimmt ist – versorgt die Haut mit den benötigten Pflegestoffen. Dies gibt Dir einen Soforteffekt. Die Wirkung ist gleich da. Perfekt für einen schönen Auftritt. Sehr gut werden die Pflegestoffe einziehen, wenn die Poren geöffnet sind. Also ab in die Badewanne oder nach einem Peeling. Jetzt Maske auflegen!

2. Ernähre Dich gesund

Eine gute Ernährung ist ein vielfältiger Speiseplan. Kennst Du die Lebensmittel-Pyramide? Trinke viel und esse täglich 3 – 5 Portionen frisches Obst und Gemüse. Vermeide Lebensmittel mit Zucker und Fetten.

Gesund frühstücken

Viele Menschen mit einer schönen Haut beginnen ihren Morgen mit einem bewussten Frühstücksritual: Frisches Obst mit viel Vitaminen und Feuchtigkeit, die Deine Haut gut ernähren und somit gesünder werden lassen. Wenn Du morgens keine Zeit hast, nimmt Dir Haferflocken, Nüsse und Beeren und macht Dir ein schnelles, leckeres Müsli am besten ohne Zucker. Wer zu Pickel neigt, sollte fast vollständig auf ungesunde Fette und Zucker verzichten.

Lässt Zucker schöne Haut schneller altern?

Alt bekannt und wahr: Zucker schadet nicht nur den Hüften, sondern macht sogar Falten. Überzuckerung = Glykierung: „Der überschüssige Zucker verbindet sich mit kollagenen Fasern der Haut und macht sie unelastisch“, weiß die Expertin. „So können Hautfasern auseinanderreißen und brechen. Wissenschaftler sprechen hier von ‚Glykierung‘.“ Deine Haut wirkt dann faltig, grob und fade. Dieser Prozess ist fast unmöglich oder sehr schwer rückgängig zu machen.

Also: Hände weg von Süßigkeiten und Co. Du solltest bei Deiner Ernährung auf verdeckte Zucker wie zum Beispiel Fruchtzucker in Limonaden achten. Lieber ein Stück Obst essen. Ein Vorteil ist: Die in Obst und Gemüse enthaltenen Antioxidanzien bekämpfen schädliche freie Radikale und helfen so der Haut jung zubleiben. Mein Tipp: Viele antioxidativ wirkende Stoffe sind in grünem Tee.

Trinke viel Flüssigkeit

Versuche, täglich 2-3 Liter Wasser zu trinken! Gehe zuckerhaltige Softdrinks, Kaffee und Koffein aus dem Weg. Trinke stattdessen lieber Grüner- oder Kräutertee diese sind reich an Antioxidantien, die Deine Zellen vor Schäden bewahren und sie gesund und jung halten.

3. Sauerstoff hält die Haut jung

Sauerstoff für schöne Haut

Damit Deine Haut frisch, gesund und schön aussehen kann, benötigt sie genügend Sauerstoff. Frische Luft ist somit wichtig für schöne Haut. Wird den Hautzellen nicht in genügend Sauerstoff geliefert, kann die Haut matt und fahl aussehen.

Bewegung

Wenn Du durch ausreichend Bewegung Deinen Stoffwechsel anregst, hilfst Du damit Deiner Laune und regst auch die Entgiftung an. Es gibt in der heutigen Zeit tolle Hilfsmittel wie Schrittzähler, die Dir zeigen, ob Du genügend Bewegung für mehr Gesundheit hast. Die meisten Experten empfehlen mindestens 10.000 Schritte am Tag.

Körperliche Bewegung ist auch sehr gut, um Stress loszuwerden.

4. Gute Laune

Sei glücklich und genieße Deine schöne Haut.

Das hast Du bestimmt schon oft gehört? Die Haut ist der Spiegel der Seele. Dein seelisches Befinden kann sich also in der Haut wiedergeben. Also lache und genieße Dein Leben. Sei glücklich!

5. Schlafen 

Schöne Haut bekommen durch genug Schlaf.

Gut ausgeschlafen zu sein, gibt Deinem Körper mehr Drive und Du bist besser drauf. Schöne Haut und keine dunklen Ringe unter den Augen bekommt man gar nicht erst. Schlafe täglich 8 Stunden in der Nacht.

Autorin Kristin Ostheer-Suslik Beauty Seele.de

Autor: Kristin Ostheer-Suslik – Hey, ich bin Kristin und das Herz von BeautySeele, diesem Beautyblog. Es macht mir Spaß, schöne Texte und Anleitungen zu schreiben, um Menschen damit Tipps und Bewusstsein für Ihre eigene Schönheit zu geben.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Sei eine der ersten Seelen, wenn ein neuer Beauty-Betrag online geht und abonniere BeautySeele.de – JETZT! –

Schließe dich 639 anderen Abonnenten an

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 27

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: